Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis Essen

Aktuell

Aktuell

14.03.2017Lehrgänge/Qualifizierung

C-Lizenz Verlängerungen im Jahr 2017

c-verl

Für die dezentrale Verlängerung der C-Lizenzen sind im Jahr 2017 folgende Termine vorgesehen:

Sa.08.04., Sa 22.04., Sa 06.05. Sa 09.09., Sa 30.09., Sa 07.10., Sa 04.11. (jeweils von 9:00 bis 12:45 Uhr)

Hierzu erhalten die Teilnehmer noch eine schriftliche Einladung.

Lehrgangsort ist der Sportpark Steele, Steeler Straße

Außerdem möchte ich auf die beiden im Jahr 2017 stattfindenen "'DFB-Stützpunkt-Infoabende 2017" hinweisen, die ebenfalls für die Verlängerung der Lizenzen benötigt werden. (Die beiden Termine in 2017 sind vorrangig für die Trainer vorgesehen, deren Lizenz noch in diesem Jahr verlängert werden muss).

Klaus Koglin

KJBB (C-Lizenzen)

07.03.2017Lehrgänge/Qualifizierung

Neuer Lehrgang Teamleiter Kindertrainer (Modul Kindertrainer und Modul Basiswissen) im Mai geplant

lg

Der Kreis Essen bietet im Mai 2017 einen dezentralen Lehrgang Teamleiter Kindertrainer (Modul Kindertrainer und Modul Basiswissen) an.

Das Modul Kindertrainer wird auf der Sportanlage Lohwiese in Essen-Karnap durchgeführt. Der Lehrgangsort für das Modul Basiswissen steht derzeit noch nicht fest, wird aber kurzfristig bekannt gegeben. Die genauen Informationen zum Zeitplan der Module "Kindertrainer" und "Basiswissen" können Sie dem Dokument unten entnehmen (Änderungen sind jederzeit möglich).
Da die Teilnehmerzahl für diesen Lehrgang begrenzt ist, werden die Vereine gebeten interessierte Teilnehmer (unter Angabe von Name, Vorname, E-Mailadresse) ab sofort beim

KJBB
Jens Jokschies
über das FVN E-Postfach (jens.jokschies@fvn.epost.de) oder
unter jens_jokschies@web.de verbindlich zu melden.


Eine Teilnahme ist nur durch vorherige schriftliche Anmeldung möglich!
Ich weise ebenfalls darauf hin, dass dieser Lehrgang kostenpflichtig ist und die anfallenden Kosten am ersten Lehrgangstag bezahlt werden müssen.
Weitere Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.

Für weitere Fragen stehe ich zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen

Jens Jokschies

07.03.2017Lehrgänge/Qualifizierung

Geplante Kurzschulungen für das erste Halbjahr 2017

Für das 1. Halbjahr 2017 finden noch diverse Vereins-Kurzschulungen statt. Sie können gerne ab sofort interessierte Mitarbeiter ihrer Vereine melden.

###Kurzschulung Bambini bis E-Junioren (Theorie und Praxis)###

15.03.2017 18:00 Uhr FC Karnap 07/27 (Lohwiese)
24.04.2017 18:00 Uhr Veranstaltungsort noch nicht bekannt

###Kurzschulung Sofortmaßnahmen bei Sportverletzungen (Theorie)###

20.03.2017 18:30 Uhr FC Karnap 07/27 (Lohwiese)
06.04.2017 18:00 Uhr SC Phönix (Raumerstr.)

Da die Teilnehmerzahlen für die Kurzschulungen begrenzt sind, werden die Vereine gebeten interessierte Teilnehmer (unter Angabe von Name, Vorname, E-Mailadresse) ab sofort beim KJBB Jens Jokschies über das

FVN E-Postfach (jens.jokschies@fvn.epost.de) oder
unter jens_jokschies@web.de verbindlich zu melden.


Eine Teilnahme ist nur durch vorherige schriftliche Anmeldung möglich! Ich weise darauf hin, dass diese Kurzschulungen KOSTENLOS sind. Weitere Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.

Sollten Sie als Verein an einer Kurzschulung Interesse haben (siehe den beigefügten Flyer im Anhang) oder sich für weitere Lehrgangsangebote im Kreis Essen interessieren, stehe ich für weitere Fragen zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen

Jens Jokschies

27.02.2017Aus dem Kreis

Der Kreis Essen trauert um Werner Ozdoba

Werner Ozdoba RIP

Werner ist nach schwerer Krankheit in der Nacht von Freitag auf Samstag verstorben.

Viele Jahrzehnte hat sich Werner dem Jugend- und Seniorenfußball in Essen und auch im FVN gewidmet. Seine ruhige, sachliche aber auch engagierte Meinung wurde weit über die Grenzen Essens hinaus geschätzt. Er hat den Kreis Essen Süd/Ost geprägt wie kaum ein anderer. Vor allem der Kinder- und Jugendfußball lag ihm immer am Herzen, als Vorsitzender des Kreises hatte er aber auch die Belange aller anderen im Blick.

Nach dem Zusammenschluss der beiden Essener Kreise im April 2016 stellte er sich wie selbstverständlich weiterhin als stellvertretender Vorsitzender zur Verfügung und war auch in dieser Funktion ein wichtiger Ratgeber.

Seine Krankheit ertrug er mit unglaublicher Stärke und sogar Demut für ein erfülltes Leben.

Wir sind in Gedanken bei seiner Familie, der wir viel Kraft für die kommende Zeit wünschen.
Die gesamte Essener Fußballfamilie wird Werner nicht vergessen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Wir sind alle dankbar, ihn gekannt und auch an unserer  Seite gehabt zu haben.

Rund um den FVN